Spacer20_12
Martin Hoffmann · Graphiker | Kontakt | eigene Ausstellungen | Arbeiten in der DDR | Biographie | Kataloge | Texte | Referenzen  
Spacer20_12
Spacer20_12
Spacer20_12

Spacer20_12

Spacer949_10

Spacer20_12

Spacer20_300

Archiv | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012

12. Juni 2022

»Kunst offen« in Woserin
Im Dorf Woserin gab es für die Besucherinnen gleich vier Stationen von »Kunst offen«:
die Keramikerin Katrin Otolski, die Malerin Sabine Puschmann und der Bildhauer Peter Herrmann im Gutshaus,
das Flechtertreffen beim Korbmacher Ralf Eggert und die Scheune des Pfarrhofs mit meinen Arbeiten.

Es waren ein großartige Pfingsttage - interessierte Besucherinnen und Besucher, erstaunliche Gespräche
und neue Kontakte - dazu Waffeln und Kaffee von den Enkeln Oskar und Max sowie deren Freunden
Ferdinand und Johannes.

MH_KUnstOffen22_WandabstandMH_KunstOffen22_Koepfe

MH_KunstOffen22_grKopfabstandMH_KunstOffen22_Besuch
Fotos: Helene Wolf

 

16. Mai 2022

Ausstellung in der Kirche des Klosterstiftes Marienfliess
Im Dorf Stepenitz in der Prignitz (bei Meyenburg) - dort im Klosterstift -
sind bis zum Herbst 2022 zehn Collagen von mir anzuschauen.

Die Kirche ist immer geöffnet!

Marienfl_ecke

MH-marienfliess-drei

marienfliess_kanzel

Günter Franck hat seit Jahren immer wieder neue Ideen, wen er nach einer Ausstellung meiner Bilder fragen kann.
Zur Eröffnung spielten Johanna (Violine) und Peter-Philipp (Cello) Stemmler Stücke von Heinrich Ignaz Franz Biber,
Johann Sebastian Bach und Bernd Alois Zimmermann. Was für eine grandiose Begrüßung der von mir geschaffenen "Gäste"!
Als ob die Instrumente sich zu unseren Ohren hin öffneten.

Drei aktuelle Köpfe hatte ich auf Staffeleien präsentiert.
 
Bei vieren der Bilder an den Wänden habe ich den Rahmen schwarz überklebt.
Das nimmt den Bildern Offenheit in der Begegnung mit der Betrachterin -
meine Intention dabei ist, den Krieg in der Ukraine nicht draußen zu halten.
 

9. März 2022

Mit Schnipseln malen - Kurs zum Collagen-Kleben
Im Gutshaus am See im mecklenburgischen Dorf Woserin werde ich im Herbst 2022
wieder einen 4-tägigen Kurs leiten.
Von Mittwoch nachmittag 19. Oktober bis Sonntag mittag 23. Oktober
werde ich verschiedene Spielarten der Collage vorstellen und zum Ausprobieren anregen.
Auch zur von mir entwickelten Arbeitsweise mit durchscheinendem Papier lade ich ein.
der Kurs
das Gutshaus am See

 

26. Februar 2022

neue große Collage
In den letzten Wochen arbeitete ich an einer Collage mit Figuren.

MH_Stehende_klein

Stehende anno 2020 und 2021

Collage, 100 x 150 cm

Auf die Idee und zu dem Entschluss, an den Köpfen helle Partien hervorzuheben, kam ich erst in der
letzten Woche der Arbeit an der Collage.
Während ich das Bild fotografierte, wurden die Nachrichten immer schrecklicher - gegenüber dem
Überfall auf die Ukraine scheint die Corona-Pandemie zum lösbaren und vergangenen Problem
zu werden.

 

20. Februar 2022

zwei Collagen

MH_GK_Jan_22_klabstandMH_GK_Feb_22_kl


Spacer20_300
Spacer20_12 zurück zum Seitenanfang Impressum Spacer20_12